Angebot & Service

Kennen Sie schon die Brücker Geschichtswerkstatt?

Seit 1988 kümmern wir uns um die Aufarbeitung der Brücker Geschichte.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen!
Dreizehn Bücher und drei Sonderhefte sind bisher erschienen:

  1.  1. Geschichten zur Geschichte
  2.  2. Menschen - Häuser - Straßen
  3.  3. Spuren – Zeugen - Fakten
  4.  4. Brück unter dem Hakenkreuz
  5.  5. Ursprünge
  6.  6. Die Zeit der Lebensmittelmarken
  7.  7. Paß op, do kütt de Schmier
  8.  8. Zeitbilder
  9.  9. Kneipen, Kotelett, Karneval
  10. 10. Gegen das Vergessen – Brück im Nationalsozialismus
  11. 11. Zu Fuß durch Brück
  12. 12. Der Königsforst – Geschichte und Geschichten
  13. 13. Geschichte von Brück

 

  • So1: Das Zwangsarbeiterlager Bensberger Marktweg Köln-Dellbrück 1943-1945
  • So2: Emil Überberg, Der Weg eines Brücker in die Euthanasie
  • So3: 100 Jahre Köln-Brück 1914 - 2014

 

Bücherstand der Geschichtswerkstatt
Bücherstand der Geschichtswerkstatt an einem Advents- samstag auf dem Brücker Markt (Foto: GW Köln-Brück)

Über 600 Menschen haben an unseren 30 Führungen zur Brücker Geschichte teilgenommen.
Seit zehn Jahren machen wir Führungen für die Gemeinschaftsgrundschule Brück. Seit drei Jahren für die Brücker Realschule.

Wir halten Vorträge und organisieren Fotoausstellungen zur Brücker Geschichte.

Das bietet die Werkstatt für Ortsgeschichte Köln-Brück interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die mehr über ihren Vorort wissen möchten:

1. Führungen zu ausgewählten Themen

2. Individuelle Führungen für Gruppen nach Terminabsprache

3. Vorträge und Ausstellungen zu ausgewählten Themen der Brücker Geschichte

4. Für Vereine, Verwaltung und Bezirksvertretung sind wir die Ansprechpartner zu Fragen Brücker Geschichte.

5. Wenn Sie Fragen zur Brücker Geschichte haben, rufen Sie uns einfach an: Brigitte Bilz, Tel. 0221/841858

6. Sie sind jederzeit willkommen zu unserem öffentlichen Stammtisch jeden Dienstag (mit Ausnahme des jeweils ersten Dienstags im Monat) um 20:00 Uhr im Gut Wistorfs, Köln-Brück, Olpener Straße 845

Wer uns unterstützen möchte, kann dies mit einer Mitgliedschaft tun. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.